Autoradio mit Freisprecheinrichtung
Zuletzt aktualisiert: 5. Mai 2020

Unsere Vorgehensweise

15Analysierte Produkte

17Stunden investiert

2Studien recherchiert

78Kommentare gesammelt

Wer kennt es nicht? Lange Autofahrten können schnell langweilig werden. Müssen sie aber nicht. Autoradios bieten mittlerweile verschiedene Funktionen, die Spaß am Fahren bringen. Mit einem Autoradio mit Freisprecheinrichtung kannst du während der Fahrt Telefonate führen, ohne die Sicherheit zu gefährden. Über Bluetooth kannst du außerdem deine Playlist abspielen oder Podcasts hören.

Mit unserem großen Autoradio mit Freisprecheinrichtung Test 2020 möchten wir dir dabei helfen, das für dich passende Autoradio zu finden. Ob 1-DIN oder 2-DIN-Autoradio mit Freisprechfunktion, mit oder ohne CD-Player, Navi, Lenkradsteuerung oder Rückfahrkamera – die Varianten sind vielfältig. Um dir die Entscheidung möglichst leicht zu machen, haben wir die Arten verglichen sowie Vor- und Nachteile aufgelistet.




Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Kauf eines Autoradios mit Freisprecheinrichtung solltest du vor allem auf eine starke Bluetooth-Verbindung und gute Klangqualität achten. Dein Autoradio sollte über die gängigen Anschlüsse und Wiedergabemedien verfügen, sowie bestenfalls auch digitale Sender empfangen können.
  • Grundsätzlich werden Autoradios nach ihrer Größe unterschieden. In älteren Fahrzeugen findet man meist 1-DIN-Einbauschächte. Die neueren Modelle verfügen über größere 2-DIN-Einschubfächer. Die 2-DIN-Autoradios ermöglichen eine größere Funktionsvielfalt, sind in der Regel aber auch teurer.
  • Autoradios mit Freisprecheinrichtung können zusätzlich über diverse weitere Funktionen verfügen, wie ein integriertes Navigationssystem, Rückfahrkamera oder Lenkradsteuerung.

Autoradio mit Freisprecheinrichtung Test: Favoriten der Redaktion

Das beste 1-DIN Autoradio mit Freisprecheinrichtung

Mit dem Autoradio von Sony kannst du über die Bluetooth-Verbindung in optimaler Klangqualität telefonieren und Musik hören. Durch das beiliegende externe Mikrofon wird außerdem eine optimale Sprachqualität erreicht. Dieses Autoradio mit Freisprecheinrichtung verfügt zusätzlich über weitere Verbindungsmöglichkeiten wie USB-Port und AUX-Anschluss. Noch dazu ist eine Sprachsteuerung für Android und Apple Smartphones sowie eine Steuerung über das Lenkrad möglich.

Wenn du ein technisch gut ausgestattetes Autoradio mit gutem Sound im 1-DIN-Format suchst, ist dieses von Sony sicher eine gute Wahl für dich.

Das beste 2-DIN Autoradio mit Freisprecheinrichtung

Das AWESAFE Autoradio ist nur für die größeren 2-DIN-Radioschächte geeignet und angepasst auf die Automarken VW, Skoda und Seat. Es besticht durch umfangreiche Funktionen. Dieses Autoradio verfügt über eine integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung, diverse Anschlussmöglichkeiten und CD/DVD-Laufwerk, worüber Musik und Videos wiedergegeben werden können. Weiterhin sind Rückfahrkamera, Lenkradsteuerung, Navigationssystem, ein großes Touchscreen-Display und viele weitere Features vorhanden.

Falls 2-DIN Autoradios in dein Fahrzeug passen und du dir ein technisch top ausgestattetes Multimedia-System wünschst, solltest du dieses Modell auf jeden Fall in Betracht ziehen.

Das beste 1-DIN Autoradio mit Freisprecheinrichtung und ausklappbarem Display

Das FPVRC Autoradio gehört zur Größenordnung 1-DIN, hat aber zusätzlich einen automatisch ausfahrbaren Display. Neben der Freisprechfunktion über Bluetooth ist das Gerät auch noch mit weiteren technischen Features ausgestattet. Dazu zählen Rückfahrkamera, Lenkradsteuerung und GPS-Antenne für das integrierte Navigationssystem. Es sind alle relevanten Anschlussmöglichkeiten sowie ein Equalizer vorhanden. 

Solltest du in deinem Auto nur einen 1-DIN-Radioschacht haben, aber nicht auf einen großen Touchscreen verzichten wollen, bekommst du mit diesem Modell die perfekte Lösung.

Das beste Retro Autoradio mit Freisprecheinrichtung

Das 1-DIN Autoradio von Dietz im Retro-Style fügt sich optisch super in Oldtimer-Fahrzeuge ein, besitzt aber trotzdem eine moderne Ausstattung. Über das integrierte Mikrofon und die Bluetooth-Verbindung kann das Radio als Freisprechanlage genutzt werden. Des Weiteren sind USB- sowie AUX-Anschlüsse vorhanden, worüber die eigene Musik-Playlist abgespielt werden kann.

Für Oldtimer-Liebhaber, die bezüglich des Autoradios aber nicht auf moderne Technik verzichten möchten, eignet sich dieses von Dietz hervorragend. Optisch passt das Autoradio im Vintage-Design super in deinen Oldtimer und bringt gleichzeitig auch moderne technische Features mit.

Kauf- und Bewertungskriterien für Autoradios mit Freisprecheinrichtung

Um das für dich passende Autoradio mit Freisprecheinrichtung zu finden, kannst du dich an relevanten Kaufkriterien orientieren. Diese helfen dir dabei, verschiedene Autoradios miteinander zu vergleichen und zu bewerten.

Autoradio mit Freisprecheinrichtung-1

Die Auswahl an Autoradios mit Freisprecheinrichtung ist groß. Sie sind in verschiedenen Ausführungen und mit diversen Zusatzfunktionen erhältlich.
(Bildquelle: unsplash.com / Tarutoa)

Zusammengefasst handelt es sich bei den Kauf- und Bewertungskriterien um:

Im Folgenden erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt und möchten dir damit deine Entscheidung erleichtern.

Kompatibilität mit Handy und Auto

Es ist eine Grundvoraussetzung, dass dein neues Autoradio mit deinem Handy sowie dem Auto technisch zusammenpasst. Achte beim Kauf daher zunächst darauf, dass das Autoradio überhaupt mit deinem Smartphone kompatibel ist. Meist sollte es hier aber keine Probleme geben, sodass du dein iPhone oder Android-Smartphone easy über Bluetooth verbinden kannst.

Bei der Kompatibilität von Radio und Auto, musst du unbedingt die Größe des Radioschachts in deinem Auto beachten. Allgemein lässt sich sagen, dass ältere Modelle einen einfachen 1-DIN-Schacht (Höhe: 50 mm) haben. Neuere Autos besitzen meist ein größeres 2-DIN-Einschubfach (Höhe: 100 mm).

Autoradio mit Freisprecheinrichtung-2

Wenn dein Auto nur einen 1-DIN-Radioschacht hat, du aber ungern auf ein größeres Display verzichten möchtest, sind klappbare Displays eine gute Option für dich.
(Bildquelle: pixabay.com / StockSnap)

Technische Ausstattung / Funktionsumfang

Die grundlegende, ursprüngliche Funktion eines Autoradios ist es natürlich erst einmal Radiowellen zu empfangen und somit Radiosender abzuspielen. Die besonderen Autoradios mit Freisprecheinrichtung bieten zusätzlich die Funktion, während der Fahrt zu telefonieren, ohne das Handy ans Ohr halten zu müssen.

Ein Autoradio kann mittlerweile als Multifunktionsgerät angesehen werden. Es ist in der Lage diverse Funktionen in einem Gerät zu vereinen, was dir ein komfortableres Fahrerlebnis ermöglicht. Einige Features sind sehr nützlich, andere eher eine Spielerei. Die folgende Tabelle zeigt dir, welche weiteren technischen Ausstattungsmerkmale noch infrage kommen.

Funktion Beschreibung
CD-Player Ein integrierter CD-Player gehört bei Autoradios meist zur Standard-Ausstattung. Da viele heutzutage ihre Musik lieber über Bluetooth oder USB-Stick hören, brauchen sie gar keinen CD-Player mehr. Du kannst daher wählen, ob du ein Autoradio mit oder ohne CD-Payer bevorzugst.
Ladefunktion über USB-Port Viele Autoradios bieten die praktische Funktion, das Handy über einen USB-Port aufzuladen.
Call-Through-Funktion Wenn dein Autoradio über eine Call-Through-Option verfügt, können Anrufe direkt von deinem Handy zur Freisprecheinrichtung durchgestellt werden. Die laufende Musik wird dabei automatisch unterbrochen.
Navigationssystem Wenn du Wert auf ein dazugehöriges Navi legst, eignet sich ein Autoradio des Typs 2-DIN mit Monitor am besten. Das Navi zeigt dir über GPS-Signal den Weg an. In welchen bzw. in wie vielen Ländern du dein Navi nutzen kannst, hängt davon ab, ob das Kartenmaterial auf einer SD-Karte gespeichert oder online verfügbar ist. Die auf einer SD-Karte gespeicherten Daten können auch ohne Internetverbindung abgerufen werden.
Rückfahrkamera Eine Rückfahrkamera zeigt dir auf dem Bildschirm des Autoradios, wie viel Platz du hinter deinem Auto hast, bis ein Hindernis kommt. Ein Anschluss für eine Rückfahrkamera erleichtert dir das Einparken also ungemein.
Lenkradsteuerung Eine Lenkradsteuerung ist sehr praktisch, da sich das Autoradio mit dem Lenkrad verbindet lässt. Somit kannst du dein Radio mithilfe von Knöpfen am Lenkrad bedienen. Der Vorteil ist, dass deine Hände dabei sicher am Steuer verbleiben können.
Anzahl speicherbarer Kanäle Verschiedene Autoradios haben unterschiedliche Kapazitäten, was den Senderspeicher angeht. Meist beträgt die Anzahl der speicherbaren Kanäle 18 oder 24 Sender.
Fernbedienung Einige Autoradio-Modelle können mit einer Fernbedienung gesteuert werden. Diese Zusatzfunktion ist für die meisten aber irrelevant, da Autoradios sich in unmittelbarer Nähe zu Fahrer und Beifahrer befinden und somit leicht per Hand bedient werden können.

Je nach Funktionsumfang variieren auch die Preise der Autoradios mit Freisprechfunktion.

Radio-Empfang und Klangqualität

Die Klangqualität ist beim Radiokauf ein bedeutender Aspekt. Um Radiosender zu empfangen, nutzen die verschiedenen Autoradios teilweise unterschiedliche Technologien. Diese wirken sich wiederum auch auf die Qualität des Klangs aus. Die folgende Auflistung zeigt dir die verschiedenen Möglichkeiten auf:

  • UWK-Wellen: UKW-Wellen stellen den herkömmlichen Radio-Empfang über Ultrakurzwellen dar.
  • DAB: DAB bedeutet “Digital Audio Broadcasting”. Der Ton wird digital übertragen und ist wesentlich besser im Vergleich zur UKW-Übertragung. Mit DAB erhältst du einen qualitativ hochwertigeren Sound und stabileren Klang.
  • DAB+: Hierbei handelt es sich um die Erweiterung von DAB. Mit DAB+ erhältst du dieselben Vorteile wie mit DAB plus noch besserer Qualitätsstandards. Außerdem besteht die Möglichkeit, über das Radiosignal diverse Zusatzinformationen zu empfangen. Diese können Verkehrs-Updates oder Wetterdaten sowie Interpret- und Titelinformationen zu Songs sein. Diese Form des Digitalradios ist allerdings noch nicht überall empfangbar.

Weitere Einflussfaktoren bezüglich der Klangqualität:

  • Ausgangsleistung: In Fahrzeugen gibt es standardmäßig vier Ausgänge, je zwei an den beiden Vorder- sowie Rücksitzen. Die Leistungswerte pro Kanal liegen meist bei 50 bis 65 Watt. Die Ausgangsleistung wird teilweise auch als Musikleistung bezeichnet, sollte aber nicht als wesentlicher Qualitätsindikator betrachtet werden.
  • Equalizer: Mit einem Equalizer kann das Klangbild optimiert werden, indem Störfrequenzen entzerrt oder Töne auf künstlerische Weise bearbeitet werden. Bei einigen Geräten sind Equalizer integriert. Wenn dies nicht der Fall ist, aber eine Anschlussmöglichkeit am Autoradio besteht, kannst du einen Equalizer ggf. auch extra anschließen.

Eine hohe Wattleistung allein ist nicht ausschlaggebend für einen guten Sound. Die Qualität des Klangs hängt maßgebend von der verbauten Technik im Autoradio ab.

Anschlüsse und Wiedergabemedien

Wenn du im Auto bestimmte Musiktitel von deinem Handy abspielen möchtest, musst du dein Handy zunächst mit dem Autoradio verbinden. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, über die dein Autoradio verfügen kann.

Anschluss / Verbindung Beschreibung
USB-Port Du kannst dein Handy über einen USB-Port mithilfe eines USB-Kabels verbinden, worüber dein Smartphone auch gleichzeitig geladen wird. Außerdem kannst du darüber auch USB-Sticks oder MP3-Player anschließen.
AUX-Anschluss Die zweite Möglichkeit ist die Verbindung über einen AUX Anschluss via AUX Kabel, worüber du in der Lage bist, deine Musik vom Handy über das Radio abzuspielen.
Bluetooth Die entspannteste Möglichkeit ist die Verbindung über Bluetooth, da du kein Kabel benötigst. Auch die Freisprechfunktion von Autoradios wird in der Regel über eine solche Bluetooth-Verbindung hergestellt.
SD-Slot Einige Autoradios haben einen Steckplatz für SD-Karten. Da Handys und ggf. weitere Geräte aber auch leicht über die anderen Anschlussmöglichkeiten verbunden werden können, ist ein SD-Karten-Slot eher unwichtig.

Damit du deine Lieblingssongs auch abspielen kannst, ist es zu guter Letzt wichtig, dass dein Autoradio MP3 und ggf. weitere Medienformate wiedergeben kann. Die MP3-Wiedergabe ist aber meist eine Standard-Funktion, die selbst günstigere Modelle erfüllen.

Mikrofon

Autoradios mit Freisprecheinrichtung sind entweder mit internem oder externem Mikrofon erhältlich. Vorteilhaft an separaten Mikrofonen ist, dass sie angepasst an die Sprachrichtung des Fahrers montiert werden können und somit für bessere Sprachqualität sorgen. Bei einem integrierten Mikrofon sparst du dir aber die Arbeit einer separaten Installation und erhältst alle Funktionen gebündelt in einem Gerät.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass du beim Kauf eines Autoradios mit Freisprechanlage auf eine starke Bluetooth-Verbindung sowie gute Klangqualität und das passende DIN-Format achten solltest. Dein Autoradio sollte über die gängigen Anschlüsse und Wiedergabemedien verfügen. Neben UKW-Wellen sollte es auch auf den Empfang digitaler Radiosender ausgelegt sein.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Autoradio mit Freisprecheinrichtung kaufst

In diesem Ratgeber Teil beantworten wir deine Fragen rund um das Thema Autoradio mit Freisprechfunktion. Wir geben dir wichtige Informationen, Tipps und Hinweise zum Autoradio-Kauf mit auf den Weg und hoffen, dir deine Entscheidung für das richtige Autoradio damit zu erleichtern.

Was ist das Besondere an einem Autoradio mit Freisprecheinrichtung und welche Vorteile bietet es?

Autoradios mit integrierter Freisprechfunktion verfügen über eine Bluetooth-Konnektivität bzw. alle Autoradios mit einer Bluetooth-Funktion können in der Regel auch als Freisprechanlage genutzt werden. Über diese kannst du dein Mobiltelefon einfach mit dem Autoradio verbinden.

Achtung: Kopfhörer sollten im Straßenverkehr nicht getragen werden!

Du kannst somit während der Fahrt, wenn nötig trotzdem Telefonate führen, da deine Hände am Steuer bleiben können und du dich trotzdem auf den Verkehr konzentrieren kannst. Denke auch daran, dass das Tragen von Kopfhörern im Straßenverkehr eine Gefährdung darstellt und daher implizit nicht gestattet ist. Autoradios mit integrierter Freisprecheinrichtung sind also sehr nützlich.

Die wichtigsten Vorteile siehst du hier auf einen Blick:

  • Sicherheitsaspekt – Hände bleiben am Steuer
  • Keine Zusatzkosten für die Anschaffung einer externen Freisprechanlage
  • Kein Kabelsalat dank Bluetooth-Verbindung
  • Keine Strafen für Handy-Nutzung am Steuer
  • Teilweise Sprachsteuerung des Autoradios über Smartphone App möglich 

Die verbesserte Sicherheit beim Fahren ist ganz vorn zu nennen. Wer beim Autofahren das Handy am Ohr hat, stellt eine Gefährdung für sich selbst und für andere Verkehrsteilnehmer dar. Eine Freisprecheinrichtung wirkt dem entgegen und verhindert außerdem hohe Geldstrafen für die Handy-Nutzung während der Fahrt.

Autoradio mit Freisprecheinrichtung-2

Ein Autoradio mit Freisprecheinrichtung ermöglicht dir ein komfortableres und sicheres Fahrerlebnis und bietet viele weitere Vorteile.
(Bildquelle: pixabay.com / Free-Photos)

Wer früher während der Fahrt Telefonieren wollte, musste das Handy über Kabel mit der Freisprechanlage verbinden. Dieser nervige Kabelsalat fällt dank der kabellosen Bluetooth-Verbindung bei Autoradios mit integrierter Freisprecheinrichtung weg.

Außerdem hast du keine weiteren Kosten für die zusätzliche Anschaffung einer externen Freisprecheinrichtung. Du erhältst alle wichtigen Funktionen gebündelt in einem Gerät. Einige Modelle machen sogar eine Sprachsteuerung via App möglich, was zum einen die Sicherheit noch mehr erhöht und zum anderen die Bedienbarkeit verbessert.

Welche Arten von Autoradios mit Freisprecheinrichtung gibt es?

Wenn du dir ein Autoradio mit Freisprecheinrichtung zulegen möchtest, musst du zunächst darauf achten, dass es zwei Arten gibt. Diese Unterteilung von Autoradios erfolgt aufgrund der zwei verschiedenen Größenordnungen.

  • 1-DIN Autoradio mit Freisprecheinrichtung
  • 2-DIN Autoradio mit Freisprecheinrichtung

Die zwei Arten von Autoradios mit Freisprechfunktion bringen jeweils Vor- und Nachteile mit sich. Je nachdem, welche Aspekte dir besonders wichtig sind und in welches Auto das Radio eingebaut werden soll, eignet sich eine andere Art für dich. Mit dem folgenden Abschnitt möchten wir Klarheit schaffen.

Was zeichnet ein 1-DIN Autoradio mit Freisprecheinrichtung aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Die Autoradios des Typs 1-DIN sind meist in älteren Fahrzeugen verbaut. Sie sind mit einer Höhe von etwa 50 mm kleiner und kompakter. Die genauen Abmessungen lauten: 182 mm x 52 mm. Gleichzeitig bieten sie aber auch weniger Platz für verschiedene Anschlussmöglichkeiten und meist auch weniger zusätzliche Funktionen.

Vorteile
  • Geringere Kosten
  • Einfacher Einbau
  • Wesentliche Funktionen wie USB, MP3 und Bluetooth meist vorhanden
Nachteile
  • Meist nicht so viele Zusatzfunktionen möglich
  • Kleines Display

Was zeichnet ein 2-DIN Autoradio mit Freisprecheinrichtung aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Die Doppel-DIN-Norm findet sich meist in neuen Autos wieder. Autoradios vom Typ 2-DIN sind bei gleicher Breite mit einer Höhe von 100 mm doppelt so hoch wie die 1-DIN-Modelle. Daher werden sie auch häufig als Doppel-DIN bezeichnet. Sie sind mit einem größeren Bildschirm ausgestattet und ermöglichen meist mehr Funktionen.

Vorteile
  • Diverse Zusatzfunktionen möglich
  • Übersichtliches größeres Display
  • Moderner Look
Nachteile
  • Meist höhere Kosten
  • Komplizierterer Einbau

Bei einigen Modellen besteht die Möglichkeit, das Autoradio über einen Touchscreen zu bedienen. Außerdem können z. B. ein Navigationssystem und eine Rückfahrkamera integriert werden dank des größeren grafischen Bildschirms.

Legst du großen Wert auf ein Autoradio mit Freisprechfunktion, welches noch viele weitere Funktionen vereinen kann, scheinen die 2-DIN-Modelle die richtige Wahl für dich zu sein. Sind der Preis und ein unkomplizierter Einbau wichtigere Faktoren für dich, solltest du ein 1-DIN-Autoradio mit Freisprechanlage in Betracht ziehen.
Letztlich kommt es aber vor allem auch darauf an, wie viel Platz dein Auto bzw. der Radioschacht hergibt.

Was kostet ein Autoradio mit Freisprecheinrichtung?

Autoradios mit Freisprecheinrichtung sind in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Du kannst ein Autoradio mit Freisprecheinrichtung zum Nachrüsten oft schon für unter 100 Euro ergattern. Nach oben hin sind jedoch keine Grenzen gesetzt, je nach Funktionsumfang.

Du musst nicht super tief in die Tasche greifen, aber sehr günstige Modelle sind eher nicht zu empfehlen. Denn dann musst du zumeist Abstriche bei der Funktionsvielfalt, Klangqualität und Bedienbarkeit machen.

Wo kann ich ein Autoradio mit Freisprecheinrichtung kaufen?

Autoradios mit Freisprecheinrichtung kannst du im Elektronik-Fachmarkt erwerben. Es gibt aber auch Fahrzeugzubehör-Geschäfte sowie richtige Autoradio-Fachhandel, in denen du dich beraten lassen kannst. Des Weiteren bieten diverse Onlineshops Autoradios mit Freisprechfunktion an.

Natürlich bieten auch die Fahrzeughersteller selbst Autoradios an. Hier musst du aber meist mit höheren Preisen rechnen. Andere Marken liefern dir ebenfalls gute Qualität zum oft kleineren Preis.

Es gibt ein breites Spektrum an bekannten Herstellern und Marken von Autoradios. Im Folgenden haben wir dir einige empfehlenswerte Beispiele aufgelistet, die du für dein neues Autoradio mit Freisprechanlage in Betracht ziehen kannst:

  • AEG
  • Alpine
  • JVC
  • Kenwood
  • Panasonic
  • Parrot
  • Pioneer
  • Sony

Wenn du auf der Suche nach einer kostengünstigeren Alternative bist, kannst du auch jeweils das aktuelle Sortiment von Discounter-Ketten (z. B. Aldi oder Lidl) checken. Manchmal wird man auch hier fündig.

Bei gebrauchten Autoradios mit Freisprecheinrichtung, die du bspw. über Ebay erwerben kannst, achte unbedingt auf die volle Funktionstüchtigkeit. Sollten sich schon erste Verschleißerscheinungen zeigen, raten wir dir lieber vom Kauf dieses Schnäppchens ab.

Außerdem sind die Autoradios mit Freisprecheinrichtung, die wir dir in diesem Artikel vorstellen, jeweils mit Links verknüpft. Wenn du dich für ein Modell entschieden hast, kannst du gleich zuschlagen.

Kann ich auf ein Autoradio mit Freisprecheinrichtung nachrüsten?

Wenn dir dein altes Autoradio zu unmodern geworden ist und du dir ein paar coole neue Features, wie z. B. eine integrierte Freisprecheinrichtung, wünschst, dann kannst du in der Regel problemlos auf ein neueres Radiomodell aufrüsten.

Es gibt Autoradios in unzähligen Varianten mit verschiedenen Funktionen. Du kannst bspw. eines mit integriertem Navi, einer Rückfahrkamera und/oder eben einer Freisprechfunktion wählen. Fakt ist, dass dir ein technisch gut ausgestattetes Autoradio ein besseres Fahrerlebnis beschert.

Beim Nachrüsten eines Autoradios musst du aber vor allem auf die passende Größe (1-DIN oder 2-DIN) für den Radioschacht in deinem Auto achten.

Autoradio mit Freisprecheinrichtung-3

Sogar für Oldtimer-Wagen gibt es spezielle Autoradios mit Freisprecheinrichtung extra im Retro-Design.
(Bildquelle: unsplash.com / Daniel von Appen)

Für Oldtimer Fans, die aber nicht auf neuste Technik im Auto verzichten möchten, ist es sicher interessant, dass es auch Autoradios im Retro-Look auf dem Markt gibt. Auch die Retro Autoradios verfügen teilweise über eine Freisprecheinrichtung sowie diverse weitere Funktionen, passen optisch aber dennoch hervorragend in einen Oldtimer Wagen.

Wie baue ich ein Autoradio mit Freisprecheinrichtung ein?

Da Autoradios einer DIN-Norm entsprechen, ist der Einbau relativ unkompliziert. Grundsätzlich werden Autoradios mit einer Spannung von 12 Volt betrieben. Du schließt das Radio über ISO-Stecker ans Fahrzeug an. Die genormten ISO-Stecker werden für alle 1-DIN Autoradios verwendet.

Prinzipiell kannst du dein neues Autoradio 1-DIN daher mit ein paar Handgriffen selbst einbauen. Doppel-DIN-Autoradios erfordern etwas mehr Aufwand beim Einbau, weil die Stecker nicht unbedingt genormt sind. Die Radios sind fahrzeugspezifisch und damit etwas komplexer.

Hier findest du eine kurze schrittweise Anleitung, wie du dein 1-DIN-Autoradio einbauen kannst:

  • Schritt 1 – Batterie abklemmen: Dies ist notwendig, damit während des Einbaus keine Sicherungen beschädigt werden.
  • Schritt 2 – Altes Autoradio ausbauen: Hierfür benötigst du ein spezielles Entriegelungswerkzeug (Klammern). Dieses erhältst du beim Kauf des neuen Radios meist direkt mit dazu. Mithilfe des Werkzeugs solltest du keine großen Probleme beim Ausbau haben.
  • Schritt 3 – Autoradio-Rahmen einbauen: Schiebe den neuen Rahmen in das DIN-Einschubfach. Die kleinen Nasen, die sich daran befinden, sorgen für einen festen Halt und müssen mithilfe eines Schraubendrehers nach außen gebogen werden.
  • Schritt 4 – Verkabelung: Du kannst das Radio nun mit dem Fahrzeug verkabeln. Achte hierbei auf die richtige Pin-Belegung sowie die richtigen Anschlüsse. Schau dafür am besten die Schaltpläne genau an.
  • Schritt 5 – Einführen in den Schacht: Schiebe das Autoradio nun in den Schacht hinein bis es einrastet und fest sitzt.
  • Schritt 6 – Batterie wieder anklemmen: Du kannst nun die Batterie wieder anklemmen und kontrollieren, ob dein Autoradio voll funktionstüchtig ist.

Bei neuen Autos und modernen Autoradios ist das Prozedere etwas schwieriger. Laien sollten sich daher am besten Hilfe beim Einbau dazu holen.

Wenn der Einbau abgeschlossen ist, können weitere Einstellungen vorgenommen werden. Im nächsten Abschnitt erklären wir dir, wie die Verbindung zwischen Handy und Autoradio mit Freisprecheinrichtung klappt.

Wie verbinde ich mein Handy mit dem Autoradio mit Freisprecheinrichtung?

Die Verbindung des Handys mit der Freisprecheinrichtung im Autoradio funktioniert entweder über ein Kabel, idealerweise aber über Bluetooth.

  • Bluetooth-Funktion anstellen: Du musst dafür zunächst die Bluetooth-Funktion in deinem Handy anschalten sowie sichtbar stellen für weitere Geräte. Die Option findest du in den Einstellungen. Anschließend muss Bluetooth auch in deinem Autoradio aktiviert werden.
  • Gerätesuche: Dein Handy sucht nun das Autoradio. Wenn es dieses gefunden hat, klickst du einfach darauf und die beiden Geräte verbinden sich.
  • Sicherheitscode eingeben: Manchmal muss ein Sicherheitscode erstellt und dann am anderen Gerät ebenfalls eingegeben werden.

…und schon kannst du deine Lieblingsmusik hören oder über die Freisprechanlage telefonieren. Im folgenden Video kannst du dir noch einmal eine genaue Anleitung ansehen, die bei anderen Automarken meist genauso oder ähnlich funktioniert.

Welche Alternativen gibt es zum Autoradio mit Freisprecheinrichtung?

Zum Autoradio mit Freisprecheinrichtung gibt es noch eine alternative Möglichkeit, um das Handy mit dem Autoradio zu verbinden.
Dabei handelt es sich um sogenannte FM Transmitter.

FM Transmitter sind eine unkomplizierte, günstige Alternative zum Autoradio mit Freisprecheinrichtung.

Im Gegensatz zum Autoradio musst du diesen nicht extra einbauen, sondern einfach nur in den Zigarettenanzünder im Auto einstecken. Über eine freie Radiofrequenz können dann Töne, wie Musik oder eben Telefonate, über die Lautsprecher im Auto abgespielt werden. So hast du quasi den Effekt einer Freisprechanlage.

FM Transmitter sind also eine einfachere und günstigere Alternative zu Autoradios mit Freisprecheinrichtungen. Sie ermöglichen dir aber auch keine weiteren Funktionen. Manchmal leidet die Tonqualität durch die Übertragung des Sounds über Radiotechnik.

Im Vergleich dazu bieten Autoradios mit Freisprecheinrichtung viele Vorteile. Das Nachrüsten auf ein modernes Autoradio ist also durchaus eine sinnvolle Investition, wenn du händefrei telefonieren und Musik stets in guter Qualität hören möchtest.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article157525621/Das-ist-beim-Kauf-eines-neuen-Autoradios-wichtig.html

[2] https://www.connect.de/ratgeber/handy-mit-autoradio-verbinden-bluetooth-aux-usb-nachruesten-3200023.html

[3] https://praxistipps.focus.de/handy-mit-autoradio-koppeln-und-verbinden-eine-anleitung_102517

[4] https://digitalradio-test.info/was-ist-der-unterschied-zwischen-einem-1-din-und-ein-2-din-autoradio/

Bildquelle: adrianhancu/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Sven ist Autohändler und hat sich auf Luxuskarosserien spezialisiert. Durch die vielen verschiedenen Kunden kommt er immer wieder mit den unterschiedlichsten Fahrzeugtypen in Kontakt. Für bestimmte Kunden sucht er auch im Auftrag und hat so bereits das eine oder andere besondere Modell gefunden.