Zuletzt aktualisiert: 1. Juni 2022

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

54Stunden investiert

29Studien recherchiert

97Kommentare gesammelt

Ein Damen-Motorradhelm ist eine kleinere und leichtere Version des gleichen Helmtyps, den auch Männer tragen. Er verfügt über alle Sicherheitsmerkmale, ist aber besser an Frauen angepasst, damit sie mit weniger Gewicht auf dem Kopf bequem fahren können.




Damen Motorradhelm: Bestseller & Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Damen-Motorradhelmen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Motorradhelmen für Damen: Integralhelme und offene Helme. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass ein Integralhelm dein Kinn und deinen Kiefer sowie deinen Kopf bedeckt, während ein Open-Face-Helm dies nicht tut. Integralhelme sind in der Regel teurer als Integralhelme, bieten dir aber einen besseren Schutz bei Unfällen oder Stürzen vom Motorrad.

Ein guter Damen-Motorradhelm passt zu deiner Kopfform, hat einen Kinnriemen, den du einstellen kannst, und schützt dich bei einem Unfall.

Wer sollte einen Damen-Motorradhelm benutzen?

Damen-Motorradhelme sind für Frauen gedacht, die regelmäßig Motorrad fahren. Sie können sowohl von neuen als auch von erfahrenen Fahrerinnen verwendet werden, aber sie sind besonders hilfreich, wenn du schon seit Jahren ohne einen Helm fährst. Diese Helme haben die gleichen Sicherheitsmerkmale wie Motorradhelme für Männer, es gibt also keinen Grund, warum Frauen sie nicht auch benutzen sollten.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Damen-Motorradhelm kaufen?

Es gibt mehrere Faktoren, die du beim Kauf eines Damen-Motorradhelms berücksichtigen solltest. Aber der wichtigste Faktor ist deine Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer. Deshalb solltest du nur Helme kaufen, die von einer unabhängigen Prüfstelle wie SHARP oder BSI zugelassen wurden, um sicherzustellen, dass sie die strengen Sicherheitsstandards für den Aufprallschutz bei Unfällen erfüllen. Überprüfe auch, ob er die DOT-Zertifizierung und die ECE 22-05-Norm (für Europa) bestanden hat. Ein weiterer Punkt, auf den du beim Kauf eines Damenhelms achten solltest, ist sein Gewicht. Achte also darauf, dass er nicht zu schwer ist, bevor du dich zum Kauf entscheidest.

Es gibt viele Faktoren, die du beim Vergleich eines Damen-Motorradhelms berücksichtigen musst. Du solltest auf die Sicherheitsmerkmale, den Komfort und die Passform des Helms achten und darauf, wie er auf deinem Kopf aussieht.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Damen-Motorradhelms?

Vorteile

Ein Motorradhelm für Damen hat mehrere Vorteile. Einer davon ist, dass die Passform und der Komfort dieser Helme viel besser sind als bei den meisten Männermodellen, sodass du länger fahren kannst, ohne dass dein Kopf müde oder wund wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie in der Regel leichter sind und daher leichter zu tragen sind, wenn sie nicht gebraucht werden. Außerdem haben sie in der Regel mehr Belüftungsöffnungen, damit du bei heißem Wetter kühl bleibst und trotzdem gut aussiehst.

Nachteile

Es gibt nicht viele Nachteile, wenn du einen Motorradhelm für Frauen trägst. Das Einzige, was dir einfällt, ist die Tatsache, dass sie teurer sein können als Männerhelme, aber das hängt normalerweise davon ab, wie viel du ausgibst und welche Marke du kaufst. Wenn dein Budget es zulässt, dann gibt es wirklich keinen Grund, warum du dir nicht einen dieser toll aussehenden Helme zulegen solltest.

Kaufberatung: Was du zum Thema Damen Motorradhelm wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • RALLOX Helmets
  • Vinz
  • protectWEAR

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Damen Motorradhelm-Produkt in unserem Test kostet rund 20 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 85 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Damen Motorradhelm-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke YEMA Helmet, welches bis heute insgesamt 1464-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke YEMA Helmet mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte