Zuletzt aktualisiert: 24. November 2021

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

14Stunden investiert

26Studien recherchiert

107Kommentare gesammelt

In den letzten Jahrzehnten ist die Sicherheit in vielen Haushalten zum zentralen Thema geworden. Wir leben in turbulenten Zeiten voller Proteste und Chaos, da ist es nicht verwunderlich. Um diese Sicherheit zu verstärken, gibt es Schlösser. Und wir sprechen nicht nur von klassischen Schlössern, sondern auch von anderen Arten wie tragbaren Schlössern oder Fahrradschlössern.

Mit anderen Worten: Wenn es darum geht, unsere Privatsphäre oder unser Privateigentum zu schützen, gibt es viele Möglichkeiten, wenn es um Schlösser geht. Um dir diese Vielfalt näher zu bringen und dir zu zeigen, was Schlösser in deinem Alltag bewirken können, haben wir diesen Artikel verfasst. Nimm dich in Acht, denn im Folgenden werfen wir einen detaillierten Blick auf die besten Schlösser, die derzeit erhältlich sind.




Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt tragbare Schlösser, die zusätzliche Sicherheit bieten, wenn du in Hotels oder über Plattformen wie Airbnb reist.
  • Die ANSI-Zertifizierung der besten Schlösser gibt den Grad der Sicherheit an. Die 1 ist natürlich die höchste und wird für professionelle Optionen vergeben.
  • Bei den Kaufkriterien solltest du berücksichtigen, ob du dich für ein digitales oder klassisches Schloss entscheidest. Auf diese und andere Faktoren gehen wir am Ende des Inhalts ausführlicher ein.

Schlösser Test: Die besten Produkte im Vergleich

Die Welt der Schlösser ist komplexer als es scheint. Nicht nur, weil es heutzutage so ausgeklügelte Optionen wie unsichtbare Schlösser gibt, sondern auch, weil es Alternativen gibt, die viele oft übersehen. Wir beziehen uns auf tragbare Schlösser. Hier sind fünf der besten Schlösser, die heute erhältlich sind.

Einkaufsführer: Was du über Schlösser wissen musst

Nachdem wir nun einige der besten Schlösser, die heute erhältlich sind, vorgestellt haben, ist es an der Zeit, ein wenig über das Produkt selbst zu sprechen. Wie bekommst du die sicherste Tür der Welt? Was ist mit der Verwendung eines tragbaren Schlosses? Gibt es verschiedene Stufen der Sicherheit? Diese und andere Fragen beantworten wir im Folgenden – merke sie dir!

Mehrfachverriegelungen sind die besten Schlösser, wenn es um Sicherheit geht. (Quelle: Zhudifeng: 107626724/ 123rf.com)

Welche Arten von Schlössern gibt es?

Es gibt viele verschiedene Schlösser auf dem Markt. Jede von ihnen bietet unterschiedliche Funktionen und ein einzigartiges Maß an Sicherheit. Im Folgenden werden die derzeit verfügbaren Arten von Schlössern aufgelistet und kurz analysiert

  • Zylindrisches Schloss: Auch bekannt als „Euro-Profilschlösser“, ist dies das übliche Eingangsschloss für ein Haus. Sein System ist, wie der Name schon sagt, wie ein Zylinder geformt. Um sie zu bedienen, muss der entsprechende Schlüssel verwendet werden. Die modernsten Modelle verfügen über einen Anti-Bumping-Schutz.
  • Rohrschloss: Diese Art von Schloss sieht man normalerweise in Bädern oder Schlafzimmern. Das Hauptmerkmal von Rohrschlössern ist, dass sie es ermöglichen, die Tür von innen zu verschließen. Alles auf Knopfdruck. Sie sind ideal, um die Privatsphäre zu gewährleisten.
  • Digitales oder elektronisches Schloss: Diese Option zeichnet sich durch modernste Technologie und Avantgarde aus. Sie wird immer beliebter (1). Ihr größter Vorteil ist, dass sie aus der Ferne gesteuert werden können. Man findet sie oft in Hotels, Büros, Garagen und einigen öffentlichen Gebäuden. Im Falle eines Angriffs können sie sich automatisch verriegeln, was sie sehr sicher macht.
  • Mehrfachverriegelung: Dies ist eine der sichersten Arten von Schlössern. Die Erklärung liegt in den verschiedenen Ankerpunkten. Deshalb ist es extrem schwierig, in sie einzubrechen. Aufgrund ihrer Konstruktion und Technologie werden sie jedoch meist nur an gepanzerten oder gepanzerten Türen verwendet.
  • Einsteckschlösser: Im Gegensatz zu den unsichtbaren Schlössern, denen wir einen ausführlichen Artikel in der REVIEWBOX gewidmet haben, denn im Gegensatz zu diesen sind sie sichtbar. Sie können mit einem Hebel erzwungen werden. Wenn du ein solches Schloss einbaust, solltest du es mit einem anderen Schloss kombinieren, um die Sicherheit zu erhöhen.
  • Einsteckschloss: Einsteckschlösser sind leicht zu erkennen, da sie normalerweise an den Haustüren von Häusern verwendet werden. Das ist kein Geheimnis: Es sind Schlösser, die in die Tür selbst eingebaut sind. Der einzige sichtbare Teil ist die Aussparung, die zum Betätigen des Schlüssels benötigt wird. Sie eignen sich sowohl für Holz- als auch für Metalltüren.
  • Vorhängeschlösser oder Zahlenschlösser: Obwohl sie kein Schloss sind, gehören auch sie zur Familie. Sie sind ideal zum Schutz von Fahrrädern oder Motorrädern. Um sie zu manipulieren, verwenden sie normalerweise ein numerisches Kombinationssystem.

Vor- und Nachteile von Schlössern

Wenn du von dem Schloss, das du zu Hause installiert hast, nicht überzeugt bist, sowie wenn du ein Schloss für dein Geschäft oder dein Zimmer suchst, investiere in sie. Zögere nicht. Wenn du dir immer noch nicht sicher bist, findest du hier die Vor- und Nachteile von Schlössern:

Vorteile
  • Relativ einfach zu installieren (hängt von Typ und Modell ab)
  • Nicht sehr teuer
  • Langlebig
  • App-steuerbare digitale Alternativen sind verfügbar
  • Kann mit vorhandenen Schlössern für zusätzliche Sicherheit kombiniert werden
  • Tragbare Optionen sind für unterwegs verfügbar
  • Verkauft nicht nur für traditionelle Türen, sondern auch für Objekte wie Motorräder oder Fahrräder
Nachteile

    Batteriebetriebene Optionen erfordern Aufmerksamkeit für die Batterie

  • eine schlechte Installation kann zu Schwachstellen führen

Was ist der Unterschied zwischen Türschlössern der Stufen 1, 2 und 3?

Die meisten Schlösser verwenden das ANSI(American National Standards Institute for Bored and Preassembled Locks and Latches) Klassifizierungssystem. Derzeit gibt es drei ANSI-Stufen, die auf der Grundlage von Zyklus-, Drehmoment-, Betriebs-, Schlag- und Montageprüfungen festgelegt werden. Schauen wir uns jede von ihnen kurz an

  • Stufe 1: Ideal für die gewerbliche Nutzung. Sie erlauben mindestens eine Million Öffnungszyklen. Dies sind hochwertige Hochsicherheitsschlösser für den professionellen Einsatz.
  • Stufe 2: Sie müssen mindestens 400.000 Öffnungen haben. Sie sind häufiger im Wohngebiet zu finden, obwohl sie auch in einigen Geschäften zu finden sind. Sicherheitsstufe: mittel-hoch.
  • Stufe 3: Mit einer Standardsicherheitsstufe sind dies die ANSI-Schlösser, die man am häufigsten in Wohngebäuden findet. Sie bieten mindestens 200.000 Stellen an.

Es gibt drei Stufen der ANSI-Zertifizierung, die sich nach dem Grad der Sicherheit richten und danach, ob es sich um eine professionelle, semiprofessionelle oder private Nutzung handelt. (Quelle: Chairak: 32449548/ 123rf.com)

Wie wird ein tragbares Schloss verwendet?

Die Schlossindustrie ist eindeutig auf dem Vormarsch (2). Dadurch sind Alternativen wie tragbare Schlösser entstanden. Aber wie benutzt man ein tragbares Schloss? Nun, du musst dir keine Sorgen machen, denn es sind keine übermäßig komplexen Geräte

  • Überprüfe die Abstände zwischen Tür und Rahmen. Passt das tragbare Schloss richtig?
  • Setze das tragbare Schloss soein, dass es in die Aussparung des Türschlosses passt.
  • Schließe die Tür und stecke dann den Metallstab in das überstehende Loch.
  • Natürlich gibt es verschiedene Arten von tragbaren Schlössern. Falls diese Richtlinien nicht auf deine zutreffen, lies die Anweisungen sorgfältig durch.

Wie du die sicherste Tür der Welt bekommst

Es ist normal, dass du dir Sorgen um deine Sicherheit machst. Deshalb geben wir dir eine Reihe von Richtlinien an die Hand, mit denen du lernst, wie du die sicherste Tür der Welt bekommst. Denn das Schloss ist zwar wichtig, aber es ist nicht das einzige Element, das für Sicherheit sorgt

  • Entscheide dich für eine Qualitätstür: Panzertüren sind in dieser Hinsicht eine gute Option.
  • Schloss, am besten mit maximaler Sicherheit: Hierfür wählst du am besten ein Schloss mit Aufbruchsicherung (zumindest wenn du eine zentrale Tür schützen willst). In diesem Artikel über Sicherheitszylinderschlösser erfährst du mehr über den Aufprallschutz .
  • Wenn du die Markierung auf dem Schloss abdecken kannst, umso besser: Wenn das Schloss sichtbar ist, ist es am besten, es irgendwie abzudecken. Das macht es für potenzielle Angreifer schwieriger, da jede Marke ihre eigenen Mechanismen hat.
  • Wenn du immer noch nicht zufrieden bist, kannst du einen Riegel oder ein unsichtbares Schloss einbauen. Die letztere Option ist sehr sicher, da sie nach der Installation vor dem Eindringling verborgen ist. Das bedeutet, dass sie nicht manipuliert werden kann.
  • Es verstärkt andere gefährdete Bereiche, wie z. B. die Fenster. Es macht keinen Sinn, sich auf die sicherste Tür der Welt zu konzentrieren, wenn die Kriminellen durch die Fenster in dein Haus einbrechen können.

Der Kauf eines guten Schlosses schützt, aber auch die Qualität der Tür ist wichtig, ebenso wie die Panzerung z.B. der Fenster. (Quelle: Nukoonrat: 109471924/ 123rf.com)

Kaufkriterien

Allein im ersten Quartal 2020 gab es mehr als 30.000 Einbrüche in Wohnungen, Geschäfte und andere Räumlichkeiten (3). Es ist daher normal, ein gutes Schloss zu kaufen, aber welches solltest du kaufen? Hier sind eine Reihe von Kaufkriterien. Analysiere sie in aller Ruhe, denn sie sind dein Wegweiser zu einem friedlicheren Alltag.

Zielsetzung

Was willst du schützen? In diesem Artikel haben wir auch über Schlösser für Fahrräder oder Motorräder gesprochen. Es gibt auch tragbare Schlösser, die für bestimmte Szenarien konzipiert sind, z.B. für den Einsatz in Hotelzimmern. Deshalb solltest du dir als Erstes Gedanken darüber machen, was dein Schutzziel ist.

Wenn du weißt, wofür du ein Schloss brauchst, ist es an der Zeit, nach dem passenden zu suchen. Im vorherigen Abschnitt findest du eine Liste der verschiedenen Arten von Stromsperren. Achte außerdem darauf, dass es über interessante Extras wie die Anti-Bumping-Funktion verfügt, die wir im Artikel über Sicherheitszylinder ausführlich erklären.

Wenn du viel unterwegs bist und dir deine Privatsphäre wichtig ist, solltest du ein tragbares Schloss ausprobieren. (Quelle: Kachmar: 118140099/ 123rf.com)

Art der Tür

Bitte beachte, dass nicht alle Türen die gleiche Größe haben. Auch die Materialien unterscheiden sich. Wenn du aber z.B. in ein Landhaus gehst und ein tragbares Schloss mitnehmen willst, solltest du zuerst prüfen, ob es mit der Art von Tür kompatibel ist, die du dort vorfindest. Was die Ausrüstung angeht, hier ein paar Tipps

  • Panzertüren: Panzertüren gehören zu den sichersten Türen, aber sie brauchen ein entsprechendes Schloss. In diesen Fällen sind Mehrfachverriegelungen eine hervorragende Option.
  • Panzertüren: Sicher, aber weniger widerstandsfähig als Panzertüren. Aus diesem Grund sind Mehrfachverriegelungen auch für sie geeignet. Wenn du die Sicherheit verstärken willst, kannst du unsichtbare Schlösser oder zusätzliche Riegel verwenden.
  • Metalltüren: Wenn du eine Metalltür hast, ist es sinnvoll, Zylinderschlösser zu verwenden. Mehrpunktverriegelungen funktionieren auch sehr gut. Wie du siehst, ist die letzte Option ein Joker, weil sie die Sicherheit deutlich erhöht.
  • Massivtüren: Typische Innentüren. Sie sind weniger widerstandsfähig, aber das ist kein Grund zur Sorge, denn der Angreifer sollte mit der Haustür Probleme bekommen. Für Innentüren ist ein Einsteckschloss oder ein Rohrschloss ausreichend.

Verriegelung

Obwohl eine Tür von beiden Seiten geöffnet werden kann, muss sie nicht unbedingt auf die gleiche Weise verriegelt werden können. Zum Beispiel können Badezimmertüren in der Regel von innen verschlossen werden, um die Privatsphäre des Nutzers zu schützen. Dies wird durch einen einfachen zusätzlichen Riegel oder durch Drücken eines Knopfes am Riegel, der die Tür verriegelt, erreicht.

Dann gibt es noch Optionen wie Türen mit einer Kupplung. Diese Art von Mechanismus verhindert, dass die Tür manipuliert werden kann, wenn sich ein Schlüssel darin befindet. Wenn du etwas zerstreut bist oder im selben Haus wohnst, ist es vielleicht keine gute Option, sie einzubauen, da die Struktur des Schlosses darunter leiden würde. Deshalb ist es wichtig, auf solche Details zu achten.

Einige digitale Schlösser ermöglichen es unter anderem zu kontrollieren, wer die Tür jederzeit öffnet oder schließt. (Quelle: :罗 宏志: 63623647/ 123rf.com)

Digital oder klassisch

In einer Welt, in der immer mehr Menschen digital arbeiten, ist es nicht verwunderlich, dass diese Option auch in Schlössern angekommen ist. Es gibt jedoch einige Nutzer, die immer noch klassische Schlösser bevorzugen. Es gibt wirklich keine Alternative, die besser ist als eine andere. Es kommt ganz darauf an, was du als Verbraucher suchst

  • Digitales Schloss: Digitale Schlösser bieten die Möglichkeit der Fernsteuerung. Einige sind programmierbar und zeichnen sogar auf, wenn jemand das Gebäude betritt oder verlässt. Der Nachteil ist, dass sie in der Regel eine externe Anwendung erfordern und dass du die Batterie im Auge behalten musst.
  • Klassisches Schloss: Diese Schlösser sind einfacher und bieten nicht all die zusätzlichen Funktionen von digitalen Schlössern, die in vielen Situationen sehr nützlich sein können. Sie sind am besten für Menschen mittleren oder höheren Alters geeignet. Sie erfordern keine zusätzlichen Kenntnisse und haben natürlich auch keine Batterie.

Fazit

Niemand bezweifelt die Wichtigkeit von Sicherheit in der heutigen Zeit, deshalb berichten wir von REVIEWBOX seit Beginn unserer Arbeit über Themen, die mit Sicherheit zu tun haben. Schlösser sind eine wichtige Säule in der heutigen Gesellschaft, denn sie helfen nicht nur dabei, Wertsachen zu schützen, sondern auch das, was du am meisten liebst: deine Familie und Freunde.

Logischerweise musst du, wie bei jedem anderen Produkt auch, eines der besten Schlösser gewissenhaft erwerben. Das heißt, bevor du zur Kasse gehst, solltest du dir überlegen, wofür du ihn brauchst, an welcher Art von Tür du ihn montieren willst, von wo aus er verschlossen werden kann und ob er zusätzliche Funktionen wie einen Rammschutz hat. Oh, und vergiss nicht zu überlegen, ob du ein digitales oder klassisches Schloss bevorzugst!

Wir hoffen, dass wir dir die Türen zum Wissen über Schlösser geöffnet haben. Teilt sie in euren sozialen Netzwerken oder hinterlasst einen Kommentar mit euren Meinungen oder Zweifeln, wir freuen uns, sie zu lesen!

(Bildquelle: Zaitsev: 35343670/ 123rf.com)

Einzelnachweise (3)

1. Ekejiuba CO y Folayan GB (2016): Remote controlled security door. Disponible en Researchgate.
Quelle

2. Philipp Huhn (2020): Industry revenue of “manufacture of locks and hinges“ in Spain from 2012 to 2024. Disponible en Statista
Quelle

3. Equipo EPDATA (2020): Todos los Datos de crimen en España hoy: asesinatos, robos, secuestros y otros delitos. Disponible en EPDATA.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Artículo informativo
Ekejiuba CO y Folayan GB (2016): Remote controlled security door. Disponible en Researchgate.
Gehe zur Quelle
Artículo informativo
Philipp Huhn (2020): Industry revenue of “manufacture of locks and hinges“ in Spain from 2012 to 2024. Disponible en Statista
Gehe zur Quelle
Artículo informativo
Equipo EPDATA (2020): Todos los Datos de crimen en España hoy: asesinatos, robos, secuestros y otros delitos. Disponible en EPDATA.
Gehe zur Quelle
Testberichte