Zipper Stromerzeuger
Zuletzt aktualisiert: 30. Juli 2020

Unsere Vorgehensweise

16Analysierte Produkte

18Stunden investiert

3Studien recherchiert

77Kommentare gesammelt

Ob fürs Camping, für die Baustelle, für die Gartenarbeit oder im Notfall. Mithilfe eines Stromerzeugers hast Du auch ohne Steckdose in Deiner Nähe immer eine gesicherte Stromversorgung. In unserem heutigen Test geht es um Stromerzeuger der Marke Zipper.

Mit unserem Zipper Stromerzeuger Test 2020 wollen wir Dir dabei helfen, den für Deine Zwecke, Deine Anforderungen und Dein Budget idealen Stromerzeuger von Zipper zu finden. Wir haben für Dich unsere favorisierten Stromerzeuger aus dem Zipper Sortiment zusammengestellt und wichtige Informationen zusammengetragen, um Dir die Entscheidung möglichst einfach zu machen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Zipper Stromerzeuger lassen sich anhand verschiedener Faktoren unterscheiden, darunter ihre Leistungsfähigkeit, der Kraftstoffverbrauch und die Geräusch- und Geruchsemission.
  • Neben Stromerzeugern, die mit Benzin oder Diesel betrieben werden, werden auch Stromerzeuger mit Gasantrieb angeboten. Diese weisen verschiedene Vorteile auf.
  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Stromerzeugern lassen sich mithilfe von Stromerzeugern mit Invertertechnologie  auch sensible technologische Geräte sorgenfrei betreiben. Zudem wird die Drehzahl des Motors an den tatsächlichen Verbrauch angepasst und der Kraftstoffverbrauch minimiert.

Zipper Stromerzeuger Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Zipper Inverter Einsteigermodell

Der Zipper ZI-STE1200IV Inverter eignet sich optimal für den Gartenbereich sowie Camping und Freizeitaktivitäten. Der geschlossene Corpus sorgt für einen relativ leisen Schalldruckpegel von 74 dB. Durch die angebrachten Tragegriffe und das geringe Gewicht lässt er sich einfach und bequem transportieren.

Mit seiner maximalen Leistung von 1100 W lassen sich handelsübliche Mikrowellen, Staubsauger oder Bohrmaschinen problemlos betreiben.

Der beste Zipper Inverter mit hoher Leistung


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (28.09.20, 15:07 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:27 Uhr)

Mit einer maximalen Leistung von 3000 W und einer Laufleistung von 6 h ist der Zipper ZI-STE3000IV ein echtes Arbeitstier. Der 4-Takt Motor verursacht einen Schalldruckpegel von 64 bis 76 dB. Durch die praktischen Rollen und Griffe lässt er sich trotz einem Gewicht von ca. 45 kg  bequem und einfach bewegen.

Wenn Du nach einem Stromerzeuger für Camping- und Freizeitaktivitäten suchst, der aber auch für die Gartenarbeit mit Werkzeugen mit starkem Elektromotor geeignet sein soll, solltest Du auf den ZI-STE3000IV einen genaueren Blick werfen.

Der beste Zipper Stromerzeuger für die Baustelle


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (28.09.20, 15:16 Uhr), Sonstige Shops (10.09.20, 18:27 Uhr)

Der Zipper ZI-STE5500 Stromerzeuger überzeugt vor allem mit seiner maximalen Leistung von satten 5500 W. Die 25 l Tankkapazität ermöglichen eine Laufleistung von 7 h. Im Betrieb verursacht er einen Geräuschpegel von 95 dB.

Der Zipper ZI-STE5500 eignet sich hervorragend aber für die Arbeit auf Baustellen und das Betreiben von schwerem Werkzeug wie Presslufthammer, Kreissäge oder Ähnliches. Die 90 kg Gewicht lassen sich mit angebrachten Rollen auch über unebenes Gelände bewegen.

Ratgeber: Fragen, mit denen Du Dich beschäftigen solltest, bevor Du einen Zipper Stromerzeuger kaufst

Was unterscheidet einen Zipper Stromerzeuger von anderen Herstellern?

Das noch sehr junge Unternehmen Zipper (Gründung 2008) hat es in kurzer Zeit geschafft, zu einem bekannten Hersteller von Stromerzeugern zu werden.

Stromerzeuger aus dem Hause Zipper überzeugen durch hohe Qualität und Verarbeitung zu erschwinglichen Preisen.

Auch was den Service im Reparaturfall angeht, kann das Unternehmen punkten.

Wo kann ich einen Zipper Stromerzeuger kaufen?

Zipper Stromerzeuger sind bei vielen verschiedenen Händlern erhältlich. Die größten Onlinehändler für Zipper Stromerzeuger sind:

  • amazon.de
  • conrad.de
  • Ebay.de
  • obi.de
  • ttools.at
  • idealo.de

Alternativ bieten auch viele Baumärkte Zipper Stromerzeuger in ihrem Sortiment an.

Solltest Du nur für ein Wochenende oder ein paar Tage einen Stromerzeuger brauchen, gibt es oft auch die Möglichkeit, ihn bei einem lokalen Baumarkt zu mieten.

Zipper Stromerzeuger-1

Mit einem portablen Stromerzeuger hast Du die Möglichkeit, Deine elektronischen Geräte wo und wann Du willst zu betreiben.
(Bildquelle: 123rf.com / Chankheaw)

Zu welchen Preisen werden Zipper Stromerzeuger verkauft?

Je nach Leistung und Ausstattung ist der Kostenpunkt für Zipper Stromerzeuger unterschiedlich. Die Stromerzeuger liegen in der Preisspanne von 140 bis 580 €.

Modell Preisklasse
Einsteiger Inverter ab 1100 W ab 140 €
Mittlerer Leistungsbereich ab 3000 W ca. 330 € 
Profimodell ab 5000 W ca. 580 € 

Welche Alternativen gibt es zu Zipper Stromerzeugern?

Mit Gas betriebene Stromerzeuger

Neben Benzin und Diesel betriebenen Stromerzeugern gibt es auch Generatoren, die mit Flüssig- oder Erdgas laufen.

Sie sind im Vergleich relativ leise und weniger geruchsbelastend und weisen den Vorteil auf, dass das Gas ohne Rückstände verbrennt.

Zipper Stromerzeuger-2

Externe Gasflaschen dienen als Energiespeicher und werden einfach an den Stromerzeuger angeschlossen.
(Bildquelle: 123rf.com / nanypw)

I. d. R. sind sie auch günstiger und umweltfreundlicher als Benzin oder Diesel Generatoren. Angeschlossen an eine große Gasflasche können sie sehr lange Laufzeiten erreichen. Zudem bieten Gasflaschen den Vorteil, dass sehr viel Brennstoff auf kleinem Raum transportiert werden kann.

Allerdings muss man zusätzlich zum Generator immer eine externe Gasflasche mitschleppen.

Hier findest Du nochmal alle Vor- und Nachteile übersichtlich zusammengefasst:

Vorteile
  • Im Vergleich leiser und weniger geruchsintensiv
  • Gas verbrennt ohne Rückstände
  • Umweltfreundlicher und günstiger
  • Transport großer Menge Kraftstoff auf kleinem Raum
Nachteile
  • Gas ist nicht an allen Tankstellen erhältlich
  •  Notwendigkeit, immer eine externe Gasflasche mitzuschleppen

Eine Kombination aus Gas- und Benzingeneratoren sind sogenannte Duel Fuel oder Hybrid Generatoren. Sie kann man sowohl mit Flüssiggas als auch mit Benzin betreiben und ist so maximal unabhängig.

Gestartet wird der Hybrid Stromerzeuger meistens mit Benzin. Sobald der Motor läuft, wird automatisch auf Gasbetrieb gewechselt. Sollte die Gasflasche leer sein, kann auch während des Betriebs auf Benzin gewechselt werden.

Zipper Akkus/Batterien

Wenn Du beim Camping, bei der Gartenarbeit oder sonst wo Strom benötigst, kannst Du ihn mit einem Generator oder Inverter erzeugen. Statt den Strom vor Ort zu erzeugen, kannst Du ihn auch einfach mithilfe eines Akkus zum Einsatzort mitbringen.

Zipper hat neben Stromerzeugern auch Akkus oder Batterien im Angebot.

Im Vergleich zu den angebotenen Generatoren verursachen die Akkus keine Geräuschs- und Abgasemission. Man kann sie also auch innerhalb geschlossener Räume verwenden.

Allerdings sind sie nicht so leistungsstark und können auch von der Laufzeit her nicht mit Generatoren mithalten, die mit größeren Tanks ausgestattet sind.

Vorteile
  • Keine Geräuschemission
  • Kein Geruchsentwicklung
  • Kann auch in geschlossenen Räumen verwendet werden
  • Niedriges Gewicht
Nachteile
  • Begrenzte Akkukapazitäten
  • Begrenzte Leistung

Entscheidung: Welche Arten von Zipper Stromerzeuger gibt es und welcher ist der richtige für mich?

Herkömmliche Generatoren von Zipper

Herkömmliche Diese- und Benzingeneratoren sind sehr leistungsstark und können Geräte und Werkzeuge mit großem Elektromotor mühelos betreiben.

Ihrer Größe nach haben sie eine hohe Tankkapazität und daher lange Laufzeiten. Die von Zipper angebotenen Modell eignen sich aufgrund ihrer Robustheit neben Gartenarbeit und Camping auch optimal für Baustellen.

Für den Betrieb sensibler elektronischer Geräte sind sie leider nicht geeignet, da sie keinen “sauberen Strom”  herstellen, sondern Spannungsschwankungen aufweisen, die sich negativ auf die Geräte auswirken können. Zudem laufen sie belastungsunabhängig, verbrauchen also unabhängig von der tatsächlich benötigten Energie konstant viel Kraftstoff.

Vorteile
  • Leistungsstark
  • Mehrere Steckdosen
  • Größerer Tank → längere Laufzeit
  • Sehr robust
Nachteile
  • Kein “sauberer Strom” → Nicht für sensible elektronische Geräte geeignet
  • Stärkere Geräuschemission
  • Höheres Gewicht
  • Höherer Verbrauch

Inverter Stromerzeuger von Zipper

Inverter Stromerzeuger sind mit einer speziellen Technologie ausgestattet, die es ermöglicht, sensible elektronische Geräte wie Laptops oder Kühlschränke anzuschließen und sicher und mit einer konstanten Spannung zu laden.

Ein Inverter verwandelt dabei Gleichstrom in sauberen Wechselstrom bzw. Gleichspannung in Wechselspannung. Dadurch wird eine konstante optimale Spannung erreicht und Spannungsschwankungen ausgeschlossen.

Diese Schwankungen könnten nämlich dazu führen, dass sensible Elektronikgeräte beim Ladevorgang Schaden nehmen.

Zipper Stromerzeuger-3

Der Strom aus einem Inverter wird auch “sauberer Strom” genannt, da er die richtige Spannung für jegliche elektronische Geräte bereitstellt.
(Bildquelle: pixabay.com / Thaneerat)

Anders als bei herkömmlichen Stromerzeugern sind Generator und Motor im Inneren des Inverters voneinander getrennt und arbeiten nicht gezwungenermaßen mit der gleichen Frequenz, sondern mit einer variablen Generator- und Motordrehzahl. So liefert der Inverter die für das angeschlossene Gerät individuell passende Leistung.

Die Modelle von Zipper sind darüber hinaus mit einem Eco-Modus ausgestattet, der dafür sorgt, dass die Drehzahl des Motors an den Verbrauch angepasst und kein Kraftstoff unnötig verbracht wird.

Inverter für die Gartenarbeit und fürs Camping haben zudem den großen Vorteil, dass sie i. d. R. leichter zu transportieren sind.

Nachteilig bei Invertern ist, dass sie nicht für alle elektronischen Geräte geeignet sind. Eine Kettensäge oder andere Geräte mit großem Elektromotor zum Beispiel benötigen sehr viel Anlaufstrom, den der Inverter nicht aufbringen kann. Diese Werkzeuge können also mit einem Inverter nicht betrieben werden.

Vorteile
  • Sauberer Strom → Auch für sensible elektronische Geräte geeignet
  • Eco-Modus sorgt für optimale Kraftstoffnutzung
  • Sauber und leise
  • Einfacher Transport
Nachteile
  • Nicht für größere Elektromotoren oder Geräte geeignet, die sehr viel Anlaufstrom benötigen
  • begrenzte Leistungskapazitäten

Kaufkriterien: Anhand dieser Kriterien kannst Du Zipper Stromerzeuger vergleichen und bewerten

Die folgenden Kriterien sollen Dir dabei helfen, Deinen Zipper Stromerzeuger zu bewerten und zu vergleichen:

Generell solltest Du Dir vor dem Kauf bewusst machen, was Du mit Deinem Zipper Stromerzeuger vorhast und wann und wo er zum Einsatz kommt.

Leistung

Der Stromerzeuger sollte etwas mehr Leistung produzieren können, als Du letztendlich verbrauchst.

Je nachdem welche Gerätschaften Du mit Deinem Zipper Stromerzeuger betreiben willst, ist eine gewisse Leistungskapazität essenziell. Während fürs Camping oder Gartenarbeiten meist die Leistung von Invertern ausreicht, ist zum Betrieb von Geräten mit großem Elektromotor mehr Leistung notwendig.

Um auszurechnen, wie viel mehr Leistung genau Du benötigst, addiere einfach ein Viertel zur Leistung, die Du verbrauchst. Wenn du also zum Beispiel eine Mikrowelle mit 1000 Watt betreiben willst, rechne einfach die 1000 Watt plus 1000W/4 und du erhältst 1250 W. Dein Stromerzeuger sollte also zum Betrieb der Mikrowelle über eine Leistung von 1250 W verfügen.

Lautstärke

Die Lautstärke ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium, das Du vorm Kauf Deines Zipper Stromerzeugers beachten solltest.

Stromerzeuger mit einem geschlossenen Korpus sind generell geräuschärmer.

Egal ob ein Stromerzeuger mit Benzin, Gas oder Diesel betrieben wird, im Betrieb macht er Lärm. Ein zu hoher Geräuschpegel kann zum Beispiel beim Arbeiten am Laptop sehr störend sein und sogar gesetzliche Vorgaben zu Einhaltung der Nachtruhe überschreiten.

foco

Wusstest Du, dass 80 dB nicht die doppelte Lautstärke von 40 dB anzeigt?

Eine Zunahme von ca. 10 dB für steht hier für eine Verdopplung der Lautstärke steht. Demnach sind 50 dB ca. doppelt so laut wie 40 dB.

Zipper ist bei seinen Stromerzeugern sehr um eine möglichst geringe Geräuschemission bemüht. Während herkömmliche Stromerzeuger Lautstärken um 90 dB verursachen, entwarf Zipper jüngst einen Stromerzeuger mit geschlossenen Corpus, dessen Schalldruckpegel bei nur 64 bis 76 dB liegt.

Um die Werte richtig einzuordnen, kannst Du anhand dieser Tabelle die Lautstärke verschiedener Alltagsgeräusche vergleichen:

Verursacher Geräuschpegel
Durchschnittliches Gespräch 60 dB
Verkehrsstraße 80 dB
Zipper Stromerzeuger 90 dB
Discothek 100 dB

Wie Du den Geräuschpegel wirksam eindämmen kannst, erfährst Du in unseren Praxistipps im nächsten Abschnitt des Artikels.

Tankgröße

Generell gilt: Je größer der Tank Deines Zipper Stromerzeuger, desto länger auch die Laufleistung. Viele Nutzer von Stromerzeugern empfinden das Auffüllen des Tanks als lästig und bevorzugen daher größere Tanks.

Diese sorgen allerdings auch dafür, dass der Stromerzeuger generell schwerer ist und sich nicht mehr so leicht transportieren lässt.

Zipper Stromerzeuger-4

Praktische Tankanzeigen an Deinem Stromerzeuger zeigen Dir an, wann Du den Tank das nächste Mal auffüllen musst. (Bildquelle: 123rf.com / Swart)

Wenn Du viel Wert auf einfachen Transport und geringes Gewicht legst, macht ein kleinerer Tank für Dich mehr Sinn. Fällt das ständige Auffüllen des Tanks für Dich schwerer ins Gewicht, ist ein Zipper Modell mit größerem Tank besser geeignet.

Kraftstoffverbrauch/Umweltfaktoren

Umweltfaktoren gehen einher mit dem Kriterium Kraftstoffverbrauch. Je weniger Kraftstoff Dein Generator zum Stromerzeugung benötigt, desto schonender ist er für die Umwelt.

Ein sparsamer Stromerzeuger ist darüber hinaus auch schonend fürs Portmonee.

Im Eco Mode, über den die meisten Zipper Inverter verfügen, passt der Motor die Drehzahl an den Verbrauch an. So wird Benzin und damit Laufzeit gespart und zusätzlich die Umwelt geschont.

Größe/Gewicht

Stromerzeuger sollten einfach zu transportieren sein und so das größte Maß an Flexibilität ermöglichen.

Dazu sollten sie nicht zu groß sein, nicht zu viel wiegen und Vorrichtungen haben, die den Transport erleichtern. Zipper Stromerzeuger Inverter wiegen 12 – 40 kg, herkömmliche Zipper Generatoren liegen zwischen 40 und 160 kg.

Die schwereren und größeren Geräte stattet Zipper mit Rollen aus, um den Transport zu vereinfachen. Leichtere Modell dagegen sind mit praktischen Tragegriffen versehen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um Zipper Stromerzeuger

Wie genau funktioniert ein Zipper Stromerzeuger?

Angetrieben wird Dein Zipper Stromerzeuger durch einen Verbrennungsmotor.

Die Funktions-weise eines Stromerzeugers basiert auf den zwei Komponenten Antrieb und Generator.

Durch Verbrennen des Kraftstoffs erzeugt der Motor Rotationen. Diese wiederum werden vom Generator in elektrische Energie umgewandelt, indem Magnete und Spulen aneinander vorbeibewegt werden. Je nach Drehzahl des Verbrennungsmotors variiert die erzeugte Energie.

Für die Erzeugung des elektrischen Stroms ist also im eigentlichen Sinne der Generator zuständig. Daher werden die Begriffe “Generator” und “Stromerzeuger” (wie auch diesem Artikel) häufig als Synomyme verwendet, obwohl sie genau genommen nicht ganz das Gleiche sind.

Die Menge des produzierten Stroms ist dabei abhängig von der Drehzahl des Verbrennungsmotors. Prinzipiell gilt: Je höher die Drehzahl, desto mehr Strom wird vom Generator des Stromerzeugers erzeugt.

3 Praxistipps für die Anwendung eines Stromerzeugers von Zipper

1. Verwende Deinen Stromerzeuger nicht in geschlossenen Räumen!

Dies klingt sehr einleuchtend und es war Dir vielleicht schon vorher klar. Aber es ist extrem wichtig:

Benzin Stromerzeuger dürfen nicht innerhalb geschlossener Räume verwendet werden.

Zipper Stromerzeuger-5

Beim Camping eignet sich Dein Stromerzeuger optimal, um Campinggeräte zu betreiben. Auch hier gilt: Den Stromerzeuger niemals in Zelten oder geschlossenen Räumen verwenden.
(Bildquelle: 123rf.com / welcomia)

Hier besteht durch das sich stauende Kohlenmonoxid Vergiftungs- und damit tatsächlich Lebensgefahr. Auch unter Pavillons oder in Zelten solltest Du Deinen Stromerzeuger nicht benutzen.

Wenn Du im Freien die Abgase in eine bestimmte Richtung lenken willst, weg von Dir und anderen Personen, kannst Du in vielen Fällen einfach einen flexiblen Schlauch oder ein Flexirohr an den Auspuff anschließen, der die Abgase in diese Richtung lenkt. So muss nicht jedes Mal der ganze Generator verstellt werden.

2. Erneuere den Kraftstoff, wenn Du Deinen Stromerzeuger länger nicht gebraucht hast!

Egal ob Du Deinen Zipper Stromerzeuger mit Benzin oder Diesel betreibst, Du solltest den Kraftstoff nach längere Nichtnutzung auswechseln.

Dies liegt daran, dass diese Treibstoffe mit der Zeit altern. Werden die Generatoren Deines Stromerzeugers nicht regelmässig benutzt und dann mit gealtertem Treibstoff betrieben, kann es zu Schäden am Gerät kommen.

3. Buddel ein Loch und setz den Stromerzeuger ein, um die Lautstärke zu dämmen!

Wenn Dir das Geräusch Deines Stromerzeugers zu laut ist und Du im Freien oder im Garten die Möglichkeit dazu hast, kannst Du ein Loch mit der Größe des Gerätes buddeln und es dort einsetzen. Das Loch sollte dabei nicht komplett von oben verschlossen werden, sondern luftdurchlässig sein.

Alternativ kannst Du je nach Größe Deines Gerätes eine Wäschewanne oder Ähnliches über den Stromerzeuger stülpen und so ebenfalls effektiv den Geräuschpegel senken.

In diesem Video testet Paul von VIDEO CHECK das Zipper Inverser Einsteigermodell aus den Favoriten unserer Redaktion.

Welche Garantie erhalte ich von Zipper auf meinen Stromerzeuger?

Alle Stromerzeuger aus dem Zipper Sortiment haben die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren. Reparaturen sind innerhalb dieser zwei Jahre nach kostenlos.

Das Unternehmen bietet zudem eine Vielzahl verschiedener Ersatzteile und Zubehör für Deinen Stromerzeuger an. Sollte Dein Stromerzeuger nach mehr als zwei Jahren Überholung brauchen, kannst Du ihn also entweder selbst nachrüsten oder Zippers Reparaturservice in Anspruch nehmen.

Für ersteren Fall erklärt Dir dieses Video, wie Du die notwendigen Ersatzteile im Zipper Katalog ganz einfach findest und bestellst:

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.zipper-maschinen.at

[2] https://www.lehrerfreund.de/technik/1s/wie-funktioniert-ein-stromaggregat/3868

[3] https://www.youtube.com/watch?v=qJCWKwpt1lg

[4] https://www.lifestrom.de/magazin/stromausfall-was-tun-10-besten-tipps

Bildquelle: Chernov/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Peter ist gelernter Maurer und hat viele Jahre in verschiedenen Betrieben gearbeitet. Er besitzt eine Hobby-Werkstatt zuhause und werkelt in seiner Freizeit an verschiedenen Do-it-yourself-Projekten. Er kennt sich bestens mit Inneneinrichtung und Werkzeugen aus.